Minitreff_Web.jpg

GGZ hilft Familienzentrum einrichten

Investitionen in die ersten Lebensjahre zahlen sich aus. Mit der Eröffnung eines kleinen Familienzentrums kommt der Zofinger Stadtrat einem mehrfach geäusserten Wunsch von Seiten der Bevölkerung sowie von Fachpersonen der Frühen Kindheit nach. Vorgesehen ist ein dreijähriges Pilotprojekt ab August 2019. Die Angebotslandschaft im Fachbereich der Frühen Kindheit ist vielseitig. Es bestehen zahlreiche lokale und regionale Angebote, welche rege genutzt werden. Mit einem Familienzentrum können einige dieser Angebote neu unter einem Dach vereint werden. Dies erleichtert den Zugang für Eltern mit Kindern von 0-6 Jahren, welche die Angebote primär nutzen.

Durch die Unterstützung der GGZ konnten wir das Familienzentrum mit Mobiliar für diese Zielgruppe optimal einrichten.

Silvana Chiera
Projektleiterin Frühe Kindheit